Startseite » Zivilgesellschaft in Malaysia stärken

Zivilgesellschaft in Malaysia stärken

Malaysia gehört zu jenen so genannten asiatischen Tigerstaaten, die in den letzten Jahrzehnten einen wirtschaftlichen Aufstieg erlebt haben. Die gegenüber Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern repressive Politik hat jedoch nicht zu einer breiten Beteiligung der Bevölkerung und vieler Migrantinnen und Migranten aus Asien am neuen Wohlstand geführt. Ziel des Projektes ist es, durch intensive Betriebsarbeit zivilgesellschaftliche Strukturen aufzubauen, um soziale Gerechtigkeit und nachhaltige Entwicklung zu fördern.

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit der Bau- und Holzarbeiter Internationale (BHI) durchgeführt.